Und das sind Ihre Schreib- und Designprofis:

 

  Ronald Rattmann

 

... ist der Initiator von WORT & DESIGN. Neben seinem Beruf als Werbeberater für eine regionale Tageszeitung arbeitet er seit über zehn Jahren als freier Schriftsteller und Journalist. Sein vielseitiges Schaffen erstreckt sich von populärwissenschaftlichen Artikeln und Reportagen über PR-Artikel und Kurzbiografien bis hin zu Reden zu den verschiedensten Anlässen. Neben den Portraitbänden „Profile aus dem Landkreis Waldeck-Frankenberg“ Band 1 und 2 im Auftrag der „Edition Profile“ erschien unter dem Pseudonym „Roger  Delanoir“ das grenzwissenschaftliche Buch „Kolonien der Sonnengötter“, das er zusammen mit Co-Autor Boris Hesse (alias „Christophe d’Argent“) verfasste. Beiträge zum Thema Raumfahrt erschienen im Fachmagazin „Star Observer“, verschiedene Artikel in den grenzwissenschaftlichen Nischenpublikationen „Omicron“ und „Q’Phaze“ aus dem Roth-Verlag. Ronald Rattmann war langjähriger freier Mitarbeiter für den Wissenschafts-Channel von freenet.de, wo er die Themen Luft- und Raumfahrt, neue Technologien, Militärtechnik und Terrorbekämpfung in seinen Artikeln verarbeitete. Er ist Mitglied im Deutschen Presse Verband (DPV), dem Verband der Redenschreiber deutscher Sprache (VRdS), der Forschungsgesellschaft für Archäologie, Astronautik und SETI (A.A.S.), sowie der Planetary Society.

 

Direkter Kontakt: ronald.rattmann@schreibsoeldner.de

Skype: rrattmann

 

 

 

 Boris Hesse

 

... Jahrgang 1965, ist Fachkrankenpfleger in der Intensivpflege und Anästhesie sowie Praxisanleiter für Pflegeberufe. In dieser Tätigkeit verfasste er bereits zahlreiche Abhandlungen für Unterrichtszwecke. Weiterhin hat Hesse als freiberuflicher Ghostwriter und Lektor etliche berufsbezogene Fach- und Diplomarbeiten erstellt und überarbeitet. Jenseits des Berufsfeldes hat Hesse mehrere Artikel in der regionalen Presse und in Wissenschaftsmagazinen veröffentlicht, so auch einen Bericht in Zusammenarbeit mit Ronald Rattmann. Ein weiteres Standbein von Boris Hesse ist die analoge und digitale Fotografie. Boris Hesse ist Mitglied mehrerer berufsspezifischer Internetforen sowie passives Mitglied des VRDS (Verein der Redenschreiber deutscher Sprache).

 

Direkter Kontakt: boris.hesse@schreibsoeldner.de

 

 

 

 Roland Roth

 

... ist Kaufmann, Buchautor, freier Schriftsteller und Journalist. Er beschäftigt sich seit seiner Jugend mit Existenz und Ethik extraterrestrischer Zivilisationen sowie möglichen Eingriffen fremder Intelligenzen in die menschliche Evolution. Darüber hinaus erforscht er die soziokulturellen Zusammenhänge in der Evolution und sieht die Expansion der menschlichen Zivilisation in den Kosmos als einen besonderen Schwerpunkt in seiner Arbeit. Science Fiction-Geschichten und Gedichte verfassen gehören ebenso zu seinen Interessen. Darüber hinaus ist er Autor von Publikationen auf regionaler Ebene. Roland Roth veröffentlichte im In- und Ausland zahlreiche Beiträge in Büchern und Zeitschriften, beispielsweise in Magazin 2000plus, Ancient Mail, BIPEDIA, New Scientific Times, Deguforum oder Synesis. Er publizierte mehrere Sachbücher und war von 1996 bis 2002 Herausgeber und Chefredakteur des Päläo-SETI-Fachmagazins OMICRON. Roland Roth ist u.a. Mitglied im Deutschen Presseverband (DPV).

 

 

Bibliografie: (Stand 2006)

 

·        An den Grenzen unseres Wissens, Bd. 1 bis 3 (Mit-Autor, 1997-1999)

·        Die schlafenden Mumien (Mit-Autor, 2000)

·        Vorstoß zu den Göttern der Vorzeit (2000)

·        Intelligenzen im Kosmos (2001)

·        Faktor Mond (2001)

·        Zusammenbruch der Illusion (mit Anja Tomaschewski, 2002)

·        Lexikon für Weltraumreisende (2002)

·        Epoche der Götter (2003)

·        Grenzen der Unendlichkeit (2004)

·        Profile der Region Kassel (2004)

·        Das Erwachen der Maschinen (2006)

 

Direkter Kontakt: roland.roth@schreibsoeldner.de

 

 

 

 David Ludwig

 

ist Spezialist der in Sachen Digital-Illustration, Webtechnik und Multimedia unterwegs ist. Er betreibt ein Crossmediawerbe-Unternehmen, das seit vielen Jahren besteht und neben zahlreichen Web- und Buchveröffentlichungen eine Vielzahl an Multimedia-Arbeiten vorzuweisen hat.  Auch arbeiten im Verlagswesen gehören zu seinem Aufgabengebiet und ist dadurch in einigen lokalen Zeitungsverlagen und Internetplattformen involviert.

 

Direkter Kontakt: david.ludwig@schreibsoeldner.de